HILFE UND UNTERSTÜTZUNG FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE !!

Das gibt’s doch nicht?

Doch, das gibt es!!

Die Paul-Töbelmann-Stiftung unterstützt bedürftige pflegende Angehörige (z.B. Bezug von ALG II/Hartz VI. Sozialhilfe, Grundsicherung (usw.). Sie übernimmt Kosten, die die Pflegenden oder Gepflegten nicht selbst finanzieren können und die auch keine Kasse übernimmt. Dazu gehören zum Beispiel

 Heil-, Pflege- und Hilfsmittel (die die Arbeit der Pflegenden erleichtern);
 Finanzierung einer Vertretungskraft während der Erholung von Pflegenden;
 eine Erholung/Kur für Pflegende (bis 6 Mt. nach dem Tod des/der Gepflegten);

Das Angebot richtet sich an Menschen aller Altersgruppen.

… aber z.Zt. gehen viel zu wenige Hilfeanträge ein! Deshalb suchen wir auf diesem Weg dringend PFLEGENDE ANGEHÖRIGE, die eine solche Hilfe brauchen!

Interessiert? Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Hier der komplette Infoflyer mit allen Daten & Informationen – gerne weitersagen…

DANKE – Ihr Team ADP

Aktuell: ONLINE PETITION !!

Pflege Check 2014

Die zdf – undercover Recherche „Auf Kosten der Alten“  (zdf zoom vom 21.01.2014) hat viele Menschen berührt und aufgerüttelt.

Aktuell hat avaaz daraufhin eine Petition gestartet….
Avaaz.org

Altern in Würde – machen wir es möglich!

Wundgelegen, stundenlang im Rollstuhl abgestellt, durstig und einsam. So verbringen schon viele unserer Eltern, Omas und Opas ihren Lebensabend in deutschen Pflegeheimen. Höchste Zeit, zu handeln! Gestern Abend zeigte ein Undercover-Bericht im ZDF wieder die zum Teil schrecklichen Zustände in deutschen Pflegeheimen. „Wie im Gefängnis” fühlen sich viele der Heimbewohner. Trotz Versprechen von Gesundheitsminister Gröhe, die Pflege zu verbessern, passiert zu wenig und zu langsam — doch ein gewaltiger Aufschrei kann das ändern und dafür sorgen, dass unsere ältesten Mitbürger in Würde altern können.Wie unsere Gesellschaft altert, betrifft uns alle. Avaaz wird mit Experten zusammenarbeiten, um sicherzustellen dass unsere Forderungen direkt beim Minister auf dem Tisch landen und wenn wir 100.000 Unterzeichner erreichen, übergeben wir die Petition mit einer plakativen Aktion direkt auf dem Deutschen Pflegetag im März.
Falls Sie die 30`minütige Reportage nicht sehen konnten, hier ist der Link!
Den Trailer (mit Statement von Claus Fussek)  finden Sie übrigens in der Petition…
 
 
Wir bitten Sie mit zu machen, die Petition innerhalb Ihrer eigenen privaten und  beruflichen Netzwerke zu verbreiten, denn nicht alle sind ja bei Facebook & Co… 
DANKE – Ihr Team ADP

Team ADP macht etwas Winterurlaub !!

MM Winterurlaub

Aber nicht soooo, wie auf dem Photo, denn wir sind ja alle aktiv pflegende Angehörige, aber wir sind bis zum 15.01.2015 nur eingeschränkt erreichbar.

FAMILIEN-AUFTANKZEIT & STRATEGISCHE ADP-PLANUNGEN
gönnen wir uns ….

Einen guten Übergang in ein gutes Neues Jahr wünschen wir allen pflegenden Angehörigen, allen Pflegekräften und unseren Freunden, Unterstützern & Förderern!
Ihr Team ADP

IN MEMORIAM an MICHAEL – WIR HABEN DICH NICHT VERGESSEN !!

Unser sonntäglicher Betroffenen-Bericht ist heute ganz besonders—-

TR006799

 

Herr G. verstarb im März 2013 durch eine bekannte chronische Erkrankung – allerdings doch sehr plötzlich und überraschend.

 

Wir sind noch in Kontakt mir der Familie und haben gemeinsam mit dem Verein wir pflegen e.V. und der Pflege-Initiative Deutschland e.V gesammelt, um den nun erforderlichen Umzug etwas zu unterstützen.

Herr G. war in allen genannten Organisationen, soweit es sein Gesundheitszustand und auch seine Verantwortung als pflegender Vater zuließ, aktiv dabei und ihm war es ein wirkliches Herzens-Anliegen, die Situation pflegender Angehöriger in Deutschland zu verbessern.

SOZIALE GLEICHBERECHTIGUNG FÜR MENSCHEN, DIE PFLEGEN !!

Wir danken für sein Engagement, behalten ihn in guter ehrenvoller Erinnerung und nehmen ihn in Gedanken bei unserer Arbeit mit….!!

Susanne Hallermann & Team ADP

HIER ist der Betroffenen-Bericht von Michael G. – seine Familie war von Anfang an dabei und ist auch weiterhin im Verein wir pflegen e.V. Mitglied !

DANKE AN ALLE für Ihre Freundschaftsanfragen!!

Unsere Profilseite betreiben wir allerdings nicht mehr, können dadurch auch keine Freundschaftsanfragen annehmen !

Amazing to be liked

Die INITIATIVE ADP ist auf dieser Seite zu finden und wer mit uns in Verbindungen bleiben möchte, den bitten wir herzlich um Ihren DAUMEN…

ALSO DAUMEN STATT FREUNDSCHAFT - WE FEEL AMAZING!!

Mit lieben Grüßen aus Telgte!
Susanne Hallermann – Koordinatorin im Team Initiative ADP

ALS WÄRE DIE SITUATION NICHT SCHON SCHWIERIG GENUG…

 

Monika Waßmuth I

“Möglicherweise sieht man es als Betroffener hin- und wieder zu emotional, aber ich habe es sehr oft so empfunden, dass man anstatt Hilfen eher Steine in den Weg gelegt bekommt: Anträge, Absagen, Widersprüche, neue Anträge usw..”

Frau W., die als alleinerziehende Mutter ihrer 22 jährigen Tochter ungewollt in Hartz IV rutscht mit allen diskriminierenden Folgen pflegt weiter – kämpft weiter …..

Lesen Sie hier unseren heutigen BETROFFENEN-BERICHT - vielen DANK  Familie W.!