„Wir sind ein gutes Team!“

Seit die Pflegewissenschaftlerin Anja Gerlach (50) nach dem Schlaganfall ihres Ehemanns Tomas (56) das medizinische, therapeutische, pflegerische und soziale Versorgungssystem aus der Perspektive der Betroffenen erlebt, fragt sie sich, wie Menschen ohne Vorkenntnis sich darin zurechtfinden sollen.

Wir beide kommen aus Pflegeberufen: Mein Mann war Krankenpfleger in der Anäs- thesieabteilung eines Uni-Klinikums, und ich habe 15 Jahre als Krankenschwester gearbeitet, bevor ich Pflegewissenschaft studiert und dann sieben Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrbeauftragte gearbeitet habe.

Im Mai 2013 erlitt Tomas einen Schlaganfall mit der Folge eines Locked- in-Syndroms. Das bedeutet, er konnte klar denken, alles hören und verstehen, sich aber aufgrund seiner Lähmung nicht mitteilen…..

Danke an unser wir pflegen – Mitglied Anja Gerlach und ihrem Mann Tomas für diesen Bericht, der in Zusammenarbeit mit Pflege-Partner erschien –  Euer Team ADP!

Lesen Sie hier den Beitrag in der Zeitschrift Pflege-Partner von 01 / 2017 in PDF-Version.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.