Pflegende Angehörige im Radio ….

“Die Pflege in Deutschland ist unterfinanziert und alle Reformen sind einfach Feigenblatt-Politik!”           sagt Susanne Hallermann von der bundesweiten Interessenvertretung für pflegende Angehörige WIR PFLEGEN E.V. .

In der WDR 5  Diskussion – FUNKHAUSGESPRÄCHE vom 01.10.2015  haben mit diskutiert – und anschließend auch das Publikum !

* Karl-Josef Laumann, Pflegebeauftragter der Bundesregierung

* Prof. Dr. Bernhard Emunds, Professor für Christliche Gesellschaftsethik an der Hochschule Sankt Geogen und Leiter des Nell-Breuning-Instituts

* Susanne Hallermann, wir pflegen e.V. & Koordinatoren des Schwerpunktthemas     Initiative gegen Armut durch Pflege

WDR 5 RadioJudith Schulte Loh (Moderatorin WDR), K-J. Laumann, S. Hallermann, Prof. Dr. B. Emunds     vlnr am 01.10.2015 live im WDR Studio am Wallrafplatz in Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.