Brief – Flashmob – 1. Mahnung!!!

Die Brief-Flashmob – Aktion an die Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel geht in die 2. Runde – am 1. Mai 2014! Es geht weiter…..- bitte MITMACHEN!

Briefflashmob - 1. Mahnung!

In der ersten Aktion am 01. März 2014 erreichten über 3500 Briefe das Bundeskanzleramt, sprengten den Briefkasten und setzen ein Zeichen.

Hier die Brief-Vorlage der Initiative ADP für pflegende Angehörige, die wir gemeinsam beim 1. Netzwerktreffen im Februar mit pflegenden Angehörigen erstellten!

Dein Beitrag zählt – gooding!!

Beim Online-Einkauf Gutes tun und die Initiative ADP unterstützen!

gooding für HP

 

Ganz einfach & ohne Mehrkosten…   😉

 

Hier der Link:      www.gooding.de/organization/initiative-armut-durch-pflege-23153

Vielen DANK für´s Mitmachen & Dabeisein!  Team ADP                                                       

BUNDESVERFASSUNGSGERICHT – Urteil für pflegende Angehörige

Die geringern Geldleistungen der gesetzlichen Pflegeversichbundesadlererung bei häuslicher Pflege durch Familienangehörige gegenüber den Geldleistungen beim Einsatz bezahlter Pflegekräfte verstoßen nicht gegen das Grundgesetz.

So der Beginn der Urteilsbegründung des Bundesverfassungsgerichtes Karlsruhe vom 26.03.2014 aufgrund einer Klage eines bayrischen Familienangehörigen.

Dieses Urteil wurde von betroffenen pflegenden Angehörigen kommentiert (gesammelte Kommentare von unserer Facebook-Seite und der Homepage) in der Kommentar-Rubrik! Lesen Siehier die Pressemeldung Nr. 36/2014 vom 17. April 2014 im Zusammenhang.

GROßE PFLEGEREFORM JETZT !

 

VdK_Logo_neuQUORUM ERREICHT – WEITERMACHEN WICHTIG – DANKE !

Aktuell hat die Petition über 60.000 Mitzeichner, davon mehr als 5.000 online.                                Bitte weiterhin mitmachen und unterzeichnen, damit wir unseren Forderungen noch mehr Gewicht verleihen können –jede Stimme zählt!                                                                       

NDR Dokumentation: Kostenfalle Pflege!

Renate Ziegler & MamaEin Jahr lang haben Carsten Rau und Hauke Wendler an ihrer Dokumentation zu einem Thema gearbeitet, das Experten längst als eines der größten Probleme der Republik einstufen.

Anhand verschiedener, teils dramatischer Einzelfälle erklären die Autoren, was bei der Pflege falsch läuft und wo das System zusammenzubrechen droht. Denn schon in wenigen Jahrzehnten werden in Deutschland nicht zweieinhalb, sondern vier Millionen Menschen auf Pflege angewiesen sein.

Diese Dokumentation lief mit Zusammenarbeit der Initiative Armut durch Pflege und wir danken Renate Ziegler und Ihre Mutter für den Mut, die Offenheit und dem NDR-Team für die sensible & hochprofessionelle Zusammenarbeit!            Hier der Link zum Film vom 04.04.2014 – Laufzeit 45min – die sich lohnen!!