Der startsocial-Stipendiatentag 2013 – Armut durch Pflege war dabei!!

Am 25. Januar waren unsere aktuellen Stipendiatenprojekte zu einem „Gipfeltreffen“ in die Kalkscheune nach Berlin eingeladen, bei dem es ausschließlich um sie gehen sollte. Angereist aus allen Ecken der Republik trafen sie gemeinsam mit vielen startsocial-Coaches, Experten aus dem Dritten Sektor und startsocial-Freunden erstmals aufeinander. Sie nutzten den Tag, um ihre Projektarbeit zu präsentieren, sich kennenzulernen, untereinander zu vernetzen und in Workshops und Expertengesprächen Wissen zu erweitern und auszutauschen. „Coaching ist kein Couching!“, gaben Johannes Bittner, Ansgar Jonietz und Anja Kersten von der „Was hab‘ ich?“ gGmbH aus Dresden, Bundessieger von 2011, ihren Zuhörern in einer humorvollen und mitreißenden Keynote mit auf den Weg. „Nutzt diesen Tag, vernetzt euch untereinander. Nutzt den Schwung von heute, um Dinge umzusetzen. Lasst euch nicht entmutigen, wenn ihr zwischendurch auch einmal scheitert. Und vor allem: Brennt für euer Projekt!“

 Und DAS tun wir !

Wir sind froh, dabei gewesen zu sein und haben viel positive Resonanz erfahren! Team Armut durch Pflege

stipendiatentag2013_erffnung_online